Process Excel
Logo_TU_Dresden.svg.png

ProcessExcel ist ein Stoffwertprogramm sowie eine Bibliothek mit verfahrenstechnischen Prozessen (Modulbibliothek) und wird als Add-In für Microsoft Excel (TM) an der für Energieverfahrenstechnik an der TU Dresden entwickelt. Adressierte Anwender sind Studenten sowie wissenschaftliche Mitarbeiter und Unternehmen.

ProzessExcel anfordern
ProcessExcel läuft ab Office 2007 aufwärts. Um Ihnen die richtige Programm-Version zur Installation per Download-Link zu schicken, müssen wir von Ihnen wissen

  • Welche Windows Version z.B. Windows 7 o. Windows 10 (32 o. 64 Bit), auch
  • Welche Office Version z.B. Office 2013 o. Office 2016 (32 o. 64 Bit) nutzen Sie, auch

Bitte schreiben Sie eine Email mit Ihrer Windows und Ihrer Office-Version an daniel.bernhardt@tu-dresden.de und Sie erhalten den Download-Link für die aktuelle Version von ProcessExcel.

Bei Fragen, Hinweisen und Anregungen rund um ProcessExcel sowie zur Meldung von Fehlern und Bugs bitte Email an Daniel Bernhardt daniel.bernhardt@tu-dresden.de


Manuals

Die Artikel in diesem Bereich unterstützen die Nutzer bei der Anwendung von ProcessExcel. Übersicht und Dokumentation des aktuellen Bearbeitungsstands, Welche verfahrenstechnischen Prozesse und welche Funktionen werden in ProcessExcel unterstützt?

Installationsleitfaden

Anleitung zur Installation von ProcessExcel

Handbuch

Beschreibung der im VB-Code implementierten Stoffwertfunktionen, Handbuch bis zur Version 12.1.1 aktualisiert.

Probleme und Lösungen, Wartung

Dokumentationen, Hinweise und Tipps um ProcessExcel für die eigene Anwendung lauffähig zu halten

Programmversionen

Liste der öffentlichen Programmversionen und kurzes Changelog

Korrektur Verweispfad zu den Funktionen

Wenn Funktionen durch einen falschen Verweis aufgerufen werden, steht #Name? in der Zelle.

Kompatibilität zu ProcessExcel herstellen

alte Berechnungsprojekte (damals noch mit VWS-Excel erstellt) für ProcessExcel einrichten

Regionseinstellungen auf "Deutsch"

Die Region in den Systemeinstellungen muss auf Deutsch (Deutschland) eingestellt werden.

Funktionsaufruf im VBA-Code

Syntax beim Aufruf von PE-Funktionen (zB zur Stoffwertberechnung) in eigenen Modulen.

Stoffwertberechnung

Idealgas

Liste Stoffwertfunktionen u. Berechnungsansätze für Idealgas

Gasstrom

Liste Stoffwertfunktionen u. Berechnungsansätze für Gasstrom, Prinzip Bereichsfunktion

Luft nach Idealgasansatz

Liste Stoffwertfunktionen u. Berechnungsansätze für Luft (ideales Gas)

Feuchte Luft

Liste Stoffwertfunktionen für feuchte Luft

Wasser (IAPWS)

Liste der Stoffwertfunktionen für Wasserflüssigkeit und Wasserdampf

Unterscheidung zwischen

  • Schnelle Hilfe - zeigt die Bedienung des Moduls (Use Interface), Menüaufbau, Erklärungen für Funktionsaufrufe
  • Modulbeschreibung - beschreibt die Ansätze, physikalische Grundlagen, Konstanten, ggf. Realisierung im VB-Code und Anwendungsbeispiele

Module

Gasstrom

Schnelle Hilfe, Modulbeschreibung
Stoffwertberechnung nach Idealgas-Ansatz - molare Masse sowie Umrechnung Masse- und Volumenanteil, Dichte, Wärmekapazität, Heiz- und Brennwert

Luftstrom_IG

Schnelle Hilfe, Modulbeschreibung
Stoffwertberechnung nach Idealgas-Ansatz - molare Masse sowie Umrechnung Masse- und Volumenanteil, Dichte, Wärmekapazität, relative Luftfeuchtigkeit

Elementarstrom

Schnelle Hilfe, Modulbeschreibung
Festbrennstoffe werden als Mischung aus Elementen angenommen

Mischer

Schnelle Hilfe, Modulbeschreibung
Mischung von Gasströmen und Luftströmen bzw. Mischung von Elementarströmen, Vorwärts- und Rückwärtsrechnung

Vergasung Simplex

Schnelle Hilfe, Modulbeschreibung (under Construction)

Wärmeübertrager

Schnelle Hilfe, Modulbeschreibung (under Construction)

Entwicklerbereich

Dieser Bereich ist nichtöffentlich und unterstützt die Entwickler bei der Programmentwicklung.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License